Info OSSV-Rennen 2017 PDF Drucken E-Mail
Am Sonntag, 22. Januar 2017 führen wir ein OSSV JO-Riesenslalom durch.
 
Infos über den Anlass und die Durchführung werden am Vorabend unter 071 985 06 19 oder auf der Homepage publiziert. Wir freuen uns auf einen erfolgreichen Renntag und danken euch jetzt schon für euren Einsatz.
 
Treffpunkt der Helfer: Sonntag 22.01.2017 um 07:45 Uhr an der Talstation Wildhaus
 
 
 
-> Zu den Fotos
 
OSSV Rennen PDF Drucken E-Mail

Liebe Clubmitglieder

Durch die Verschiebung des OSSV-Cup-Rennens vom 08.01.17 auf den 22.01.17 steht uns die Piste am Ruestel nicht zur Verfügung. Trotz des Schneefalls in den vergangenen Tagen fehlt am Espel die Unterlage für die reguläre Durchführung eines Rennens. Deshalb hat das Renn-OK zusammen mit dem OSSV beschlossen, das Rennen nach Wildhaus zu verschieben. Es findet ein Riesenslalom in zwei Läufen statt.

Allen bereits gemeldeten Helfern möchte ich für die Zusage danke. Wenige Helfer fehlen noch. Bitte meldet euch bis Dienstag Abend bei mir (Jürg Langenegger 079 468 69 17) oder benutzt den folgenden doodle Link: http://doodle.com/poll/ciqbaennny5fccet

Herzlichen Dank.
Für das Renn-OK
Jürg Langenegger

 
Intensives Training der Renngruppe PDF Drucken E-Mail

Nachdem wiederum das Trainingslager im Pitztal bei perfekten Bedingungen durchgeführt werden konnte, standen einige Kids bereits zwei Wochen später Ende Oktober in Davos wieder auf den Skiern und büffelten weiter an der Technik. Im November standen an den Samstagen weitere Techniktage an. Flumserberg eröffnete ebenfalls frühzeitig die Saison und so konnten wir auf diese uns nähere Destination ausweichen. Mitte November schüttete Frau Holle zünftig die Decken und so wurde das Toggenburg mit einer herrlichen Schneemasse eingedeckt, so dass wir das Training bereits im Obertoggenburg fortsetzen konnten. Da jedoch der Föhn ein übler Mitspieler war, konnte bis auf weiteres kein Stangentraining geplant werden, da die Pisten zu schmal und nur wenige Abschnitte geöffnet waren.

So kam es, dass wir an Weihnachten weiterhin intensiv an der Technik feilten. Der Motivation der Rennfahrer tat dies jedoch kein Abbruch und so schafften sie sehr gut an sich und zur Abwechslung wurden Trickschwünge geübt und Teamformationenen einstudiert. Anfang Januar präparierten die Bergbahnen zusammen mit der Skischule Chäserrugg den langen Übungslift mitten im Dorf Alt St. Johann und so konnten wir jeweils früh am morgen das Stangentraining in Angriff nehmen. Danke Bergbahnen und Skischule Chäserrugg für diese super Möglichkeit! In rund anderthalb Stunden absolvierten die JO und Juniorenfahrer rund 15 bis 20 Trainingsläufe, was an Effizienz kaum zu überbieten ist. Während die Trainer bei -18 Grad dick eingemummt an der Strecke standen, absolvierten die Fahrer die Läufe im Rennanzug - Kommentar: so e cheibe hitz hemmer!

Nun freuen wir uns auf die ersten Rennen, welche Mitte Januar starten. Unsere Kaderfahrer sind bereits tüchtig im Einsatz und haben zwischenzeitlich FIS Rennen (Ramon Looser) Nationale Vergleiche, Interregionsrennen (Aline Looser, Nadine Langenegger) bestritten. Nadine Langenegger fuhr am Beltramettirennen den 3. Rang heraus. Herzliche Gratulation.

 

-> zu den Fotos

 
3. Rang für Micha Sturm an der Helvetia Nordic Trophy PDF Drucken E-Mail

Nach dem das erste Wettkampf-Wochenende der Helvetia Nordic Trophy (der nationale Nachwuchswettbewerb der nordischen Disziplinen) vor Weihnachten im Schwarzwald stattfand wurde auch das zweite im benachbarten Ausland, diesmal in Tschagguns Vorarlberg, durchgeführt. Organisator war der Ostschweizer Skiverband dessen Helfer einen enormen Einsatz leisten mussten. Nachdem die vier Schanzen am Freitag präpariert wurden musste nach dem Schneefall in der Samstagnacht eine Frühschicht eingelegt werden, um die Schanzen für Sonntag wieder optimal herzurichten.

170108 HNT Montafon klein

Bei den Knaben der Kategorie U13 auf derselben Schanze beteiligte sich Mischa Sturm (SC Ulisbach) ebenfalls im Kampf um die Podestplätze. Mit Sprüngen von 27,5 und 28m verpasste er das Podest am Samstag als Vierter noch relativ deutlich. Am Sonntag steigerte er sich mit 28 und 28,5m so weit, dass es ihm zum guten dritten Rang reichte.

Gratulation!

 
Absage OSSV-Rennen PDF Drucken E-Mail

Nach sorgfältiger Beurteilung der heutigen Situation muss das Rennen vom kommenden Sonntag 08.01.2017 aufgrund von Schneemangel leider definitiv abgesagt werden.

Nach Rücksprache mit der Cup-Jury haben wir den 22.01.17 als Ersatzdatum für das Rennen vorgesehen. Es gibt eine neue Ausschreibung. Sobald weitere Infos vorhanden sind, werden diese auf der Homepage publiziert.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 8