Nächste Termine

Abschlussevent der Trainer PDF Drucken E-Mail

Nachdem alle Skier eingewachst und in den Keller gestellt wurden, stand für die Allround- und Renngruppentrainer als Dank für ihren super Einsatz in der vergangenen Saison der Abschlussevent auf dem Programm. JO Allround Chef Mäsi Kläger organisierte einen super tollen Tag beim Golfen, feinem Zvieri Apero in Gams und geselligem Nachtessen im Restaurant National in Wattwil.

Abschluss der Trainer

Weiterlesen...
 
Unsere Trainerinnen sind Schweizermeisterinnen im Formationsfahren 2016 PDF Drucken E-Mail

Vom 6.-10. April 2016 hat das Swiss Snow Happening in der Lenzerheide stattgefunden, wo sich einmal mehr die Skilehrerinnen und Skilehrer in verschiedenen Disziplinen gemessen hatten. Für das Team Powderwomen Toggenhorn (mit den SCUlerinnen Nadine Jung, Milena und Selina Hermann) war es eine unvergessliche Woche. Nach der Pflichtfigur am Freitag waren die Toggenburger Girls auf dem zweiten Zwischenrang. Leider konnte auch dieses Jahr aufgrund des Nebels nicht die ganze Qualifikation bzw. das ganze Finale gefahren werden. Somit wurde dann am Samstag nur noch die Kürfigur gefahren. Dort zeigten die Powderwomen Toggenhorn nochmals eine starke Leistung und konnten sich so auf den 1. Rang vorschieben.

Demoteam 1 klein

Weiterlesen...
 
Bericht Skitour 10. April 2016: PDF Drucken E-Mail

Traditionsgemäss findet die SCU-Skitour an einem Samstag statt. Ab und an muss diese jedoch in Folge Schlechtwetter oder ungünstiger Schneesituation muss diese auch verschoben oder gar abgesagt werden. Dieses Jahr schob ich das Datum frühzeitig bereits auf den Sonntag. Der Wetterbericht sollte sich wie angekündigt bewahrheiten – bis Samstag Regen und Schnee und ab Sonntagvormittag Sonne und Frühling pur… Ein nochmals versöhnlicher Petrus meinte es mit unserer kleinen Gruppe gut und gönnte uns ein absolut perfekter Saisonabschluss.

Skitour 16 klein

Weiterlesen...
 
Schlussrennen 19.3.2016 PDF Drucken E-Mail

Die Skisaison neigt sich langsam dem Ende entgegen und somit stand auch bereits wieder das Schlussrennen  vor der Türe. Die Renngruppe vor allem aber die Kinder der Allround haben sich die ganzen Wintersaison auf den Höhepunkt, das Schlussrennen vorbereitet. Für die Erwachsenen stand das Schlussrennen unter dem Motto Oktoberfest im März, was einige dazu bewegte ihr Dirndl und ihre Lederhosen zu montieren.

Um 8.30 Uhr versammelten sich alle Kinder der JO wie auch einige Helfer bei der Talstation Unterwasser. Auch wenn wir den Winter 2015/2016 nicht immer loben konnten, für das Schlussrennen zeigte er sich von der besten Seite. Nach einer kurzen Begrüssung und einer kurzen Information über den Tagesablauf machten sich alle auf Richtung Iltios. Auf Grund der Schneeverhältnisse wurde Entschieden, dass das Schlussrennen am Übungslift durchgeführt wurde.

Nach der Besichtigung des Riesenslaloms wurde das Rennen pünktlich um 11.00 Uhr durch die JO-Allround gestartet. Nach den 6 Allround Gruppen folgten dann die 2 Gruppen der JO-Renngruppe und zu guter Letzt rasten dann auch noch die verkleideten Erwachsen durch den Lauf. Als dann die 71 Kinder und 26 Erwachsenen im Ziel waren machten sich alle auf in die Skihütte, wo die Hüttencrew mit Brezeln, Weisswürsten und Bier auf die Rennfahrer warteten. Natürlich gab es für die Kinder auch Punch, Sirup und Tee. An dieser Stelle möchten wir uns bei der Hüttencrew für den super Service bedanken.

Nach der Stärkung gingen die Gruppen nochmals auf die Piste um die letzten Schwünge zu machen. In der Zwischenzweit wurde bei der Hütte alles für die Siegerehrung vorbereitet. Um 14.00 Uhr kam es dann zur langersehnten Rangverkündigung mit vielen strahlenden Siegern und zum Teil auch leicht enttäuschten geschlagenen. Alle Kinder bekamen einen Herzförmigen Bieber und die ersten drei natürlich Gold, Silber und Bronze.

Langsam neiget sich der super schöne Tag dem Ende zu und die Kinder wie auch die Erwachsenen machten begaben sich Richtung Tal. Einige aber blieben noch etwas in der Hütte und genossen noch die letzten Sonnestrahlen, bevor auch diese dann die Talfahrt auf sich nahmen.

Wir möchten uns bei allen die den gesamten Winter immer vollen Einsatz für die JO und den SC Ulisbach gegeben haben bedanken, nur durch den Einsatz von vielen Freiwilligen ist es möglich, dass die Kinder und Erwachsenen solch schöne Anlässe erleben können oder an diversen Rennen Erfolge feiern können. Herzlichen Dank und hoffentlich bis nächste Saison.

 
Erfolgreiche Saison abgeschlossen PDF Drucken E-Mail

Am vergangenen Samstag wurde mit dem OSSV Finalabend die Rennsaison abgeschlossen und unsere Rennfahrer und Rennfahrerinnen geehrt. Wir dürfen auf eine sehr erfolgreiche Saison zurückblicken. Damian als 2., Aline als 2. und Philipp als 3. konnten in der Gesamtwertung des JO-Cup sogar aufs Podest steigen. Unzählige topten Klassierungen unserer Kids wurden ebenfalls ausgezeichnet. Ebenfalls belegten wir in den beiden Teamwertungen Animation und Elektrolux den 2. Schlussrang. Dieses gute Ergebnis machten die vielen guten Platzierungen aller unserer Kinder und Jugendlichen möglich sowie den unermüdlichen Einsatz des gesamten Trainerteams. Immer wieder durften wir über tolle Ergebnisse jubeln. Als Highlight darf sicher der Migros Grand Prix Sieg von Elin Romer bezeichnet werden. Ebenfalls der Sieg von Aline Looser am internationalen Schülercup in Samnaun Mitte April. Damian und Carmen schafften leider den Sprung ins OSSV Kader nicht. Weiter verbleiben im JO Kader Aline Looser und Nadine Langenegger. Ramon Looser wechselt ins OSSV Junioren Kader. Weiter erfreulich war, dass sich im Club ein Juniorenteam gebildet hat und dieses sehr aktiv die Teletop Rennen bestritten haben. Alessia Ceschiat und Valdemar Nymann qualifizierten sich sogar für die Animations-Schweizermeisterschaften. Einen riesen grossen Dank geht ans Trainerteam. Vorallem Dani, Urs, Barbara, Selina und Regina leisteten einen enorm grossen Einsatz im vergangenen Winter aufgrund vielen verletzungsbedingten Ausfällen im Trainerstab mit Trainings- und Rennbegleitungen. Barbara und Regina deckten zusätzlich die Mittwochtrainings für die Kids ab. Für dieses Engagement erhielten die Trainer einen Gutschein für einen tollen Wasserskiplausch auf dem Zürichsee mit anschliessendem Nachtessen bei Heinz Hermann. Vielen Dank an alle Eltern für die originelle Idee. Nun steht der Sommer vor der Türe und wir starten Ende Mai mit dem Konditraining am Mittwoch und Samstag.

Sämtliche Ranglisten der Animations-, Elektrolux- und Teletop-Rennen inkl. Gesamtwertungen können auf ossv.ch eingesehen werden.

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 7